Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Auf der MGV-Website suchen

Nachricht an den  MGV

Durch * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
 

Der folgende Aufsatz über die Geschichte des MGV Kerzenheim, von seiner Gründung bis zum 100jährigen Jubiläum im Jahr 1983, wurde anläßlich dieses Jubiläums vom damaligen Pfarrer der Protestantischen Kirchengemeinde, Dr. Hermann Barth für die Festschrift verfaßt.
Er gewährt interessante Einblicke in das Vereinsleben vor dem Hintergrund der jeweils vorherrschenden sozialen, wirtschaftlichen und politischen Verhältnisse.

 

die vollständige MGV-Chronik als pdf-Datei

 

Der Gesangverein Kerzenheim

 

Seit der Gesangverein Kerzenheim besteht, ist in den mittlerweile drei Protokollbüchern sorgfältig aufgezeichnet worden, was in den Generalversammlungen und Ausschußsitzungen verhandelt und beschlossen wurde. Was wir über die Geschichte des Vereins noch in Erfahrung bringen können, verdanken wir im wesentlichen diesen Aufzeichnungen. So ist es ein Zeichen unseres Dankes, wenn an dieser Stelle vor allem weiteren die Namen der Schriftführer - soweit die sich aus den Protokollbüchern noch feststellen ließen - aufgeführt werden:

 

Schriftführer:

 

Lehrer Christian Zorn            

Karl Wand

Peter Buch (ab 1892)

Georg Hellwig (ab 1986)

Philipp Will (ab 1902)

Gustav Rittersbach (ab 1920)

Peter Schneider (ab 1922)

Friedrich Steinbrecher (ab 1925)

Willi Brubacher (ab 1950)

Luitpold Bohrmann (ab 1953)

Friedrich Ebel (ab 1959)

Robert Haag (ab 1960)

Friedrich Ebel (ab 1963)

Paul Thoni (ab 1965)

Walther Brauer (ab 1967)

Hans Bohrmann (ab 1981)

Ernst Ebel (ab 2008)

 

 

Neben den Schriftführern sollen nun auch zugleich die Namen der Vorstände und Dirigenten aufgeführt werden - Sie waren es, die Leben und Gedeihen des Vereins maßgeblich bestimmt haben:

 

1. Vorstände:

 

Peter Steinbrecher III. (ab 08.01.1884)

Lehrer Christian Zorn (ab 10.06.1884)

Karl Wand III. (ab 1888)

Jakob Siebecker (ab 1892)

Jakob Heinrich I. (ab 1898)

Peter Schneider (ab 1922

Jakob Adam (ab 1926)

Philipp Buch (ab 1932)

Jakob Adam (ab 1950)

Philipp Bohrmann (ab 1953)

Jakob Brauer (ab 1956)

Emil Brauer (ab 1967)

Friedrich Ebel (ab 1979)

Hans Bohrmann (ab 1986)

Hartmut Risser (ab 2003)

Carl Bürger (ab 2008)

Klaus Ebel (ab 2010)

Ludwig (Leno) Schmitt (ab 2016)

 

 

Dirigenten:

 

Lehrer Christian Zorn (ab 1883)

Lehrer Philipp Weppler (ab 1892)

Jakob Eichler (ab 1896)

Peter Maul (ab 1902)

Lehrer Ludwig Meier (ab 1920)

Lehrer Rudolf Radenheimer (ab 1932)

Lehrer Karl Reber (ab 1950)

Jakob Zill (1956)

Josef Kammer (1956)

Jakob Zillab (1956)

Lehrer Heinz Feth (ab 1959)

Willi Feix (ab 1962)

Siegfried Kröhl (ab 1998)

Stephanie Burkhardt (ab 2007)

Rudolf Brenner (ab 2016)

 

 

Das Material, das die Protokollbücher und einige wenige andere Quellen zur Geschichte des Gesangvereins beibringen, ist in der folgenden Darstellung in acht Kapital eingeteilt.

 

die vollständige MGV-Chronik als pdf-Datei

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?